Bildergalerien Bildergalerie Garteninhaber Fachberatung Feedback Impressum Kontakt Landesverbände Links Nachbarschaftshilfe News im KGV Schreberjugend Veranstaltungen Witziges

Protokoll der Versammlung vom 27. Februar 2015
hier öffnen

Einladung zur Mitgliederversammlung 27.02.2015


Natürlich wie immer im Vereinsheim um 19:00 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Geschäftsberichte
    a) Vorstandsbericht, Mitteilungen
    b) Bericht des Fachberaters und des Gartenobmanns
    c) Kassenbericht
    d) Kassenprüfbericht
3. Entlastung des Vorstands
4. Aussprache zu den Berichten
5. Haushaltsplan 2015
6. Besprechung und Abstimmung zu Anträgen
7. Wahlen
    a) Vertreter zum Bezirksverband
    b) Kassenprüfer
8. Allgemeine Aussprache

Wir bitten alle Mitglieder um pünktliches Erscheinen.


Protokoll der Versammlung vom 21.11.2014

bitte hier klicken


.......................................................................................................

Häcksler-Einsatz 2014

Der Vorstand dankt allen Gartenfreunden, die
sich an der diesjährigen Aktion beteiligt haben.

Großer Häckseleinsatz beim KGV-Gemeinwohl in Witten










......................................................................................................................................

Vorankündigung: Mitgliederversammlung 2014

Hinweis

.......................................................................................................................................
Bier und Bratwurst für die Helfer nach dem Starkregen-Einsatz

Fest für unsere fleißigen Helfer nach dem Hochwasser  
(weitere Bilder in Kürze unter Bildergalerie)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Überflutungen nach Starkregen

Hochwasserschäden im KGV-Gemeinwohl Witten

Damit uns das so schnell nicht wieder passiert, haben wir mit der ESW Entwässerung Stadt Witten einen Ortstermin vereinbart.
Wir werden uns Anfang Juni 2014 treffen und Möglichkeiten suchen, das bei zukünftigen Starkregen das Wasser gezielt ent-
sorgt werden kann.
Witten, im Mai 2014


Gespräch mit der ESW-Entwässerung Stadt Witten am 05.06.2014

Besprechung mit der Stadt Witten nach unserem Hochwasser im KGV-Gemeinwohl Witten
(v.l: Frau Heim -verdeckt-, H.Plappert, H. Zieten , H.Lattemann bei der Ortsbegehung in der Anlage)

Heute morgen fand ein Gespräch mit Herrn Zieten und Frau Heim von der ESW-Entwässerung Stadt Witten- statt. Stellvertretend für den Verein  haben
der Kassierer, Dirk Plappert, und der Schriftführer, Rolf Joswig, teilgenommen.  Die historischen Sachzusammenhänge  wurden ausführlich und detailliert
vom Gartenfreund, Helmut Lattemann, dargestellt.
Herr Zieten und Frau Heim waren für unsere Sorgen und Nöte sehr offen und haben uns ihre Hilfe und Unterstützung zugesagt.
Weitere Gespräche und Abstimmungen mit der ESW und der Stadt Witten folgen.
Wir berichten weiter.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------